Informationen

Apps

Cyanogenmod

Bevor man sich mit alternative ROMs beschäftigt, sollte man sich erst mit den Begriffen durch diese super Anleitung vertraut machen. Anleitungen und Erklärungen:

Stock-ROM wiederherstellen für Samsung Galaxy S1 GT-I9000

Sollte bei den Experimenten mit einem neuen ROM (z.B. CyanogenMod) etwas schief gelaufen sein (z.B. Boot-Loop oder IMEI gelöscht), dann führt nach dieser Anleitung (Post von User hugopoi) der Weg zurück zum Original-ROM.
Zusammenfassung:
Stock ROM GT_I9000_XWJW7_XWJW1_ITVJW2_Sbl von http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1102881 und PIT (s1_odin_20100512.pit ist bei Odin v1.82 dabei) von vom selben Link laden.
Dann das Galaxy in den Download-Mode versetzen: "Volume Down & Home & Power" und per USB ans Linux anschließen, dann:
heimdall flash --IBL+PBL boot.bin --CACHE cache.rfs --FACTORYFS factoryfs.rfs --DBDATAFS dbdata.rfs --MODEM modem.bin --PARAM param.lfs --SBL2 Sbl.bin --KERNEL zImage --repartition --pit s1_odin_20100512.pit

CyanogenMod installieren auf Samsung Galaxy S1 GT-I9000

Sicherung!

Als allererstes sollte man eine Komplett-Sicherung und ganz speziell das /efs (wegen der IMEI) sichern!
Details zum Thema Sicherung findet man bei http://www.android-hilfe.de
In Kurz:

Allgemeines

Das Installieren des Recovery und CyanogenMod erfolgt im Prinzip nach der Anleitung Install_CM_for_galaxysmtd mit kleinen Modifikationen.
Vorbereitung des Linux:
echo "dev-util/android-tools ~x86" >> /etc/portage/package.accept_keywords
emerge -avt dev-util/android-tools
echo "app-mobilephone/heimdall **" >> /etc/portage/package.accept_keywords
emerge -avt =app-mobilephone/heimdall-1.4.1

Recovery

wget http://ftp.osuosl.org/pub/replicant/images/replicant-4.0/0004/images/galaxysmtd/recovery.img
Galaxy ausschalten.
In den Download-Mode versetzen: "Volume Down & Home & Power" und per USB ans Linux anschließen
heimdall flash --KERNEL recovery.img
Dann das Galaxy in den Recovery-Mode versetzen: "Volume Up & Home & Power".
Wenn man von stock/CM7/CM9/CM10.1.2/CM10.1.3 auf CM10.2 oder höher upgraded, dann muss man in Recovery erst noch einen "factory reset" durchführen: wipe data, cache, and dalvik cache.
In ClockworkMod Recovery:
mounts and storage
mount /sdcard
Linux:
wget http://download.cyanogenmod.org/get/jenkins/123992/cm-11-20150901-SNAPSHOT-XNG3CAO3G0-galaxysmtd.zip
wget http://qc2.androidfilehost.com/dl/fJFpY3_EvihTALGx3F4eHA/1477306007/95832962473395379/gapps-kk-20140606-signed.zip
adb push cm-11-20150901-SNAPSHOT-XNG3CAO3G0-galaxysmtd.zip /sdcard/
adb push gapps-kk-20140606-signed.zip /sdcard/
Dann zurück ins Haupmenü und mit "install zip" das cm-11-* installieren.
Dann genauso die Google-Apps installieren.
Reboot.
Mit hoher Wahrscheinlichkeit ist dann die IMEI (/efs) verloren.
Diese kann dann aus der Sicherung wiederhergestellt werden:
adb shell su -c "busybox tar xvf /sdcard/efsbackup.tar -C /"

CyanogenMod für weitere Geräte...

Samsung Galaxy S Advance (GT-I9070)
Dell Streak 7

Zurück zur Hauptseite
Valid HTML 4.01 Transitional   Valid CSS!